Hundeerziehung


Wollen Sie Hunde erziehen, die bereits starke Verhaltensprobleme entwickelt haben, ist viel Geduld erforderlich. Bevor Sie beginnen, das ungewünschte Verhalten mit einem gezielten Training zu „bekämpfen“, müssen Sie zunächst einmal nach der Ursache forschen. Warum zerstört mein Hund? Warum reagiert er aggressiv? Warum hört er nicht auf zu bellen? Besonders hinter der Beiß- und Zerstörungswut einiger Hunde liegen meist ernsthafte psychische Störungen, die nicht nur durch traumatische Erlebnisse oder chronische Schmerzen ausgelöst werden können, sondern auch durch dauerhaften Stress, Isolationshaltung oder fehlender körperlicher und geistiger Auslastung. Je besser Sie die Ursachen hinter dem Verhalten Ihres Hundes kennen, desto gezielter und erfolgversprechender kann das Training Ihres erwachsenen Hundes gestaltet werden. Besonders Hundeanfänger sollten in einem solchen Fall unbedingt die Hilfe eines Experten in Anspruch nehmen. Aber auch für Menschen, die bereits Erfahrung in der Hundehaltung haben, kann ein Gespräch mit einem Hundetrainer und der Besuch einer Hundeschule sinnvoll sein.

es freut uns, dass du deine Erfahrungen und deine Meinung mit uns teilst! Wir können uns dir nur anschließen: Schon vor der Anschaffung eines Haustieres sollte man sich über seine Bedürfnisse informieren. Denn nur dann kann man abwägen, ob die Haltung dieses Tieres in Frage kommt und auch dauerhaft umgesetzt werden kann. Außerdem verschafft es dem neuen Haustierbesitzer wertvolle Vorbereitungszeit. So ist der Einzug eines tierischen Mitbewohners schlussendlich für alle Beteiligten viel entspannter! ??

Meistgelesene Beiträge

Eine gute Welpenstunde, eventuell mit anschließendem Erziehungskurs, kann helfen, Probleme mit dem Hund zu vermeiden. Man bekommt viele Tipps und Anregungen zur Ausbildung, hat einen [...]

7 Tipps gegen Mobbing auf der Hundew...

Trocken- oder Nassfutter - Was ist b...

weiter zu: Hundeerziehung >
Bewerten

Ähnliche Events & Seminare


Artgerechte und gesunde Ernährung der Katze

Artgerechte und gesunde Ernährung der Katze

Katzen können 16 Jahre alt werden, wenn sie richtig ernährt werden. Anders als zum Beispiel Hunde sind Katzen keine Allesfresser, sonde..

Kaninchen Haltung für Anfänger

Kaninchen Haltung für Anfänger

Alle wichtigen Informationen für das Leben mit Kaninchen. Alles was du für die Haltung brauchst Alles über ihren Charakter Alles was..

E-Book "Basiswissen PFERDEPSYCHOLOGIE"

E-Book "Basiswissen PFERDEPSYCHOLOGIE"

E-Book von Martin Kreuzer "Basiswissen PFERDEPSYCHOLOGIE" Dieses E-Book versteht sich nicht nur als Basis Leitfaden für die Lernpsych..